Bilanz und hoffnungsvoller Blick in das neue Jahr

Rotthalmünster Pfarrverband am 02.01.2023

Silverster 22 Niedermeier M.
Pfarrer Martin Breuer (Bildmitte) sandte die Sternsinger aus, damit sie den Segen des Kindes in der Krippe in die Häuser der Pfarrei bringen. Über das Engagement der Kinder und Jugendlichen freuten sich auch die beiden Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Raymund Vogl-Hainthaler (rechts) und Gerda Stöfl (Bildmitte).

Ein Jahresschluss, den man so schnell wohl nicht vergessen wird: die Nachricht vom Tod Benedikts XVI. gerade an diesem Tag, weltweite Krisen und Konflikte wie etwa der Krieg in der Ukraine und ein massiver Wohlstandsverlust in Deutschland geben den Rahmen für vielfältige Ängste, die auch die Menschen in der Pfarrei Kößlarn prägen.

Kei­ne leich­te Auf­ga­be also für den Vor­sit­zen­den des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes Ray­mund Vogl-Haintha­ler, in sei­nem im Namen des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes gehal­te­nen Rück­blick auf das Jahr die Balan­ce zu hal­ten zwi­schen beun­ru­hi­gen­den Ereig­nis­sen und denen, die doch wie­der Hoff­nung geben kön­nen. So gehö­ren zu ers­te­ren der Tod des belieb­ten Ruhe­stands­geist­li­chen Alo­is Rei­ter und die 28 Men­schen, die in die­sem Jahr aus der Kir­che aus­ge­tre­ten sind und für deren Lebens­weg und Rück­kehr eigens in den Für­bit­ten gebe­tet wur­de. Auf die Posi­tiv­sei­te rech­ne­te Vogl-Haintha­ler die Auf­he­bung der Coro­na-Regeln, die Wall­fahrts­got­tes­diens­te am ers­ten Sonn­tag im Monat, die auch vie­le Gast­pre­di­ger in den Ort lock­ten, gut besuch­te Got­tes­diens­te an Fron­leich­nam und zum tra­di­tio­nel­len Ern­te­dank­fest und schließ­lich auch anläss­lich der Ein­wei­hung des neu­en Markt­plat­zes. Gro­ßen Zuspruch erfuh­ren auch der Got­tes­dienst mit den Neu­ge­tauf­ten, die Wall­fahrt des Pfarr­ver­ban­des nach Köß­larn sowie die Mai­an­dach­ten gera­de auch an Köß­larns zahl­rei­chen Kapel­len. Erfreu­lich auch, dass die Zahl der Tau­fen (27) die der Todes­fäl­le (18) deut­lich über­stieg, zwölf Kin­der erst­mals an den Tisch des Herrn tra­ten und immer­hin 6 Paa­re das Sakra­ment der Ehe ein­gin­gen. Ein Höhe­punkt war auch die Fir­mung in Köß­larn für den gesam­ten Pfarr­ver­band. Wie leben­dig die Pfar­rei auch in die­sen schwe­ren Zei­ten ist, ließ sich an den Dan­kes­wor­ten des PGR-Vor­sit­zen­den able­sen: Sie rich­te­ten sich zuerst an Pfar­rer Jörg Flei­scher, der uner­müd­lich allen Pfar­rei­en des Pfarr­ver­ban­des gerecht zu wer­den ver­su­che, sowie an Vikar Ber­nard Cheema­la­pen­ta, des­sen sym­pa­thi­sche Art die Her­zen öff­ne. Eine gro­ße Hil­fe und Berei­che­rung auch die Mit­wir­kung der Ruhe­stands­geist­li­chen Josef Bader sowie Mar­tin Breu­er, der die­sen Jah­res­schluss­got­tes­dienst zele­brier­te und Nach­denk­li­ches zu unse­rem Ver­hält­nis zur Zeit bei­trug. Gedankt wur­de auch dem Gemein­de­re­fe­ren­ten Josef Zwick­lbau­er und der Mes­ne­rin Elfrie­de Ramel, dem Kir­chen­chor, den Orga­nis­ten, den Grup­pen Eff­a­ta und Auf­wind, Kan­to­ren und Lek­to­ren, den Mit­glie­dern des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes, der Kir­chen­ver­wal­tung, des Frau­en­bun­des, der Arbeits­krei­se des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes, den Minis­tran­ten und allen, die die Jugend, die Senio­ren und Kran­ken in das Gemein­de­le­ben ein­bin­den oder oft­mals auch hin­ter den Kulis­sen Diens­te leis­ten. Ein beson­de­res, des Dan­kes wür­di­ges Ver­hält­nis besitzt die Pfar­rei auch zu den ört­li­chen Ver­ei­nen und Ver­bän­den sowie zur poli­ti­schen Gemein­de unter Lei­tung von Bür­ger­meis­ter Wil­li Lind­ner. Als ein Schluss­wort der Hoff­nung zitier­te Vogl-Haintha­ler Diet­rich Bon­hoef­fers lyri­sches Gebet: Von guten Mäch­ten wun­der­bar gebor­gen“ – ein guter Ein­stieg in das neue Jahr!

Am Ende des Got­tes­diens­tes wur­den die Stern­sin­ger geseg­net, damit sie ihren Segen in die Häu­ser der Men­schen brin­gen. Die Akti­on kommt in die­sem Jahr Kin­dern in Indo­ne­si­en zugu­te. -mn

Weitere Nachrichten

Neujahrsempfang 2023
Kirche vor Ort
08.01.2023

Neujahrsempfang 2023

Neujahrsempfang des Pfarrverbands – Ausblick und Rückblick – Dank an ehrenamtliche Helfer – Bunter Abend im…

Bild steernsinger
Ehe Familie Kinder
06.01.2023

40 Kinder und Jugendliche verdienen großes Lob

Nach zweijähriger Pause konnte 2023 wieder eine Sternsingeraktion durchgeführt werden.

Stephanus
Kirche vor Ort
01.01.2023

Verleihung der Stephanus-Plakette und Johannesweinsegnung am 2. Weihnachtsfeiertag

Der Heilige Stephanus gilt als der erste Märtyrer des Christentums, da er nur kurze Zeit nach Jesu…

IMG 1798
Jugend
28.11.2022

Nacht der Lichter in Asbach

Am 25. November wurde das ökumenische Gebet an vielen Standorten in der Diözese gefeiert. Im Dekanat Pocking…